© 2020 HEUNDESIGN

holsitic-skwinwork

In Kooperation mit:

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Susanne

Was leistet unsere Haut tagtäglich für uns?


Ich möchte ein Bewusstsein dafür schaffen, welch tolle Aufgaben und Funktionen unser erstaunliches Organ fortwährend erfüllt.

Die Haut ist unsere Verbindung und zugleich Abgrenzung zur Außenwelt. An ihr lässt sich genauestens ablesen, wie wohl wir uns fühlen. Sie bietet uns Schutz, fungiert als Klimaanlage für den Körper und produziert Hormone. Gleichzeitig wird sie als "Spiegelbild der Seele" bezeichnet - sie lässt unserem Gegenüber rasch unseren Gemütszustand erahnen.

Tagsüber schützt uns unsere "äußere Hülle" vor jeglichen Einflüssen - sie verhindert durch die Hautbarriere das Eindringen von Schadstoffen, wie beispielsweise Chemikalien und Mikroorganismen. Ebenso verhindert eine intakte Hautbarriere das Entweichen eines Übermaßes an Feuchtigkeit. Morgens sollten demnach Antioxidantien innerlich, wie äußerlich angewandt werden - das neue Must-have für den Tag!

Sicherlich ist dem ein oder anderen - insbesondere um die Mittagszeit - bereits des Öfteren ein vermehrter Glanz auf der Haut aufgefallen. Dies ist keineswegs ungewöhnlich und ist, je nach Hauttyp, mehr oder weniger stark ausgeprägt. Der abgesonderte Talg und Schweiß wird um diese Tageszeit vermehrt produziert - genauer betrachtet ist dies durchaus funktionell, da es dem Erhalt der Hautbarriere dient.

Abends beziehungsweise nachts, befindet sich unser gesamter Organismus im Regenerationsmodus - hier ist weniger oftmals mehr!

Genauso wie es sich empfiehlt ein nicht zu spätes und eher leichtes Abendessen zu genießen, sollte bei der abendlichen Pflegeroutine auf wirkstoffreiche, regenerative Produkte - für unsere vom Tag beanspruchte Haut - gesetzt werden, anstatt auf einen "Mix" wahllos ausgewählter Produkte!

Aktivere Stoffwechselvorgänge der Haut, die nachts durchaus um 25 Prozent höher liegen, befähigen zur effektiveren Wirkstoffaufnahme - nutzen Sie somit die "Gunst der Stunde"!

Es lohnt sich also unser großartiges Organ nicht nur eindimensional zu betrachten!

Wir haben die Chance durch bewusste Ernährung, sportliche Aktivität, Stressreduktion, hochwertige Wirkstoffkosmetik, sowie regelmäßige, bedarfsgerechte Intensiv-Treatments, positiven Einfluss auf das Erscheinungsbild unserer Haut zu nehmen.

Das Ziel sollte stets die Vitalität und die Gesundheit der Haut sein! Geben Sie acht auf sich und Ihr großartiges Organ - wir tragen es zeitlebens!


  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon